Zur Bewerbung

Logo Technologiefonds (compressed version)

Organisation

Operative Leitung durch externe Geschäftsstelle im Auftrag des Bundes und Expertenkomitee für Bürgschaftsentscheide

Bundesamt für Umwelt

Der Technologiefonds ist ein klimapolitisches Instrument des Bundes, verankert im CO2-Gesetz vom 23. Dezember 2011. Die strategische Verantwortung für die Umsetzung des Technologiefonds liegt beim Bundesamt für Umwelt BAFU, Abteilung Klima. Die operative Umsetzung ist an eine externe Geschäftsstelle ausgelagert.

Erfahren Sie mehr

Geschäftsstelle

Die operative Leitung des Technologiefonds obliegt Emerald Technology Ventures mit Subunternehmer South Pole Group. Sie bilden zusammen die Geschäftsstelle Technologiefonds. Diese prüft die Bewerbungen und gibt Empfehlungen zuhanden des Bürgschaftskomitees ab. Die Geschäftsstelle vertritt den Technologiefonds gegen aussen.

Erfahren Sie mehr

Bürgschaftskomitee

Das Bürgschaftskomitee besteht aus sieben Mitgliedern. Zwei davon sind in der Bundesverwaltung tätig. Das Bürgschaftskomitee entscheidet auf Grundlage der Empfehlungen der Geschäftsstelle über die Vergabe der Bürgschaften. Die Mitglieder des Bürgschaftskomitees verfügen über langjährige Erfahrung in den Bereichen Innovation, Technologie, Finanzierung und Risikomanagement.

Erfahren Sie mehr

Darlehensgeberinnen

Der Technologiefonds finanziert die Unternehmen nicht direkt, sondern vergibt Darlehensbürgschaften an Banken oder andere geeignete Darlehensgeberinnen. Vertragspartner der Darlehensgeberinnen ist die Schweizerische Eidgenossenschaft, vertreten durch das Bundesamt für Umwelt BAFU. Interessierte Darlehensgeberinnen melden sich bei der Geschäftsstelle, wenn sie hier als mögliche Finanzierungspartner aufgeführt werden möchten.

Erfahren Sie mehr